Gegenmittel & Methoden

Es gibt viele einfache Gegenmittel und Tipps gegen Schnarchen, mit denen man das Problem verringern oder gänzlich in den Griff bekommen kann. Hier ist ein kurz gefasster, hilfreicher Überblick über die verschiedenen, populären Mittel gegen lautes, starkes Schnarchen:

1. Erhöhen Sie beim Schlafen Ihre Kopfposition. Es reicht oft schon aus, den Kopf einige Zentimeter nach oben zu bewegen. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass die Atemwege komplett blockiert werden, wenn Sie sich beim Schlaf entspannen. Diese Methode ist effektiver als die meisten Leute denken!

2. Schlafen Sie auf der Seite, es erleichtert das Atmen wesentlich.

3. Nehmen Sie ab! Exzessives Körpergewicht erschwert es Ihnen, leicht und tief zu atmen. Reduzieren Sie die Anstrengung beim Atmen und verbessern Sie Ihre Gesundheit, Ihr Aussehen und Ihr Selbstwertgefühl.

4. Trinken Sie keinen oder zumindest weniger Alkohol. Trinken Sie nie kurz vor dem Schlafen! Alkohol entspannt Ihre Halsmuskulatur und blockiert die Atemwege so unnötig.

5. Rauchen Sie nicht! Das Rauchen verengt die Atemwege.

6. Meiden Sie den Konsum von Tranquilizern, Schlaftabletten, Sedativa und Antihistaminen. Bestimmte Medikamente können das Schnarchen fördern oder dafür verantwortlich sein. Sprechen Sie Entscheidungen in diesem Bereich jedoch zuvor mit Ihrem Arzt ab.

7. Es gibt diverse Produkte gegen Schnarchen, die Ihnen helfen können: Tabletten, Sprays und Pflaster.

8. Kombinieren Sie die unterschiedlichen Tipps!


Noch Fragen? Ihre Erfahrungen? Schreiben Sie uns doch einen Kommentar.

Kommentieren